Eine musikalische Piratengeschichte über Gemeinschaftssinn und Abenteuerlust mit Mitmachliedern und neu arrangierter Musik der NDR Radiophilharmonie von Mozart, Vivaldi, Wagner u.a.

Ausgezeichnet mit dem Kulturpreis der Stadt Melle, der „Meller Else“ 2015!

Piraten kennt jeder. Aber Musik-Piraten? Nun, ihre Wunderwaffe ist die MUSIK, die sie bei jeder Gelegenheit einsetzen. Der kleine Locke will auch Musik-Pirat werden. Als Neuer an Bord stellt er aber erstaunt fest, dass das wilde Piratenleben mit Putzen und Kochen beginnt. Auf seiner Geige quietscht er anfangs noch ziemlich herum. Als die Piraten bei einem Sturm über Bord fliegen und auf einer Insel gefangen werden, muss Locke sie mit seinem Geigenspiel frei spielen. Das kann nur schief gehen. Zum Glück aber träumt die Insel-Prinzessin davon, Piratin zu werden. Und so entsteht ein spannendes und musikalisches Abenteuer.

Die Inszenierung ist mit von der NDR Radiophilharmonie aufgenommener Musik für Gastspiele buchbar.

Mit Handpuppen, Stab- und Klappmaulfiguren, einem mobilen Bühnenschiff und viel schöner Musik.

Die Fotos stammen von der Uraufführung am 26.10.2013 im Kleinen Sendesaal des NDR Hannover.
 

Die Aufführung dauert 55 Min. und ist für Kinder ab 4 Jahre geeignet.

 

Musikbeispiele:

  1. Hornpipe 0:51
  2. Piratenlied 0:51

Beteilgte

Inszenierung: Figurentheater Die Roten Finger, NDR Radiophilharmonie
Autor, Figurenspiel: Bernd Linde
Regie: Jörg Schade
Musik: Musiker der NDR Radiophilharmonie: Julie Tetens (Geige), Antonia Zimmermann (Fagott), Sebastian Maas (Cello), Christoph Renz (Flöte), Wolfgang Schneider (Schlagzeug)
Komposition, Arrangement: Uli Schmid, Volker Thies, Bernd Linde
Musikaufnahme: NDR Hannover
Figurenbau, Kostüme: Bernd Linde, Claudia Telle
Ausstattung: Ausstattung: Bernd Linde, Claudia Telle, Silvana Holzwirth, Jürgen Reinecke, NDR Hannover
Fotos: Jens Schulze, die Fotos wurden freundlicherweise von der NDR Radiophilharmonie zur Verfügung gestellt
gefördert durch: die Sparkasse Hannover

 

Pressestimmen

Gewinner: Musizierende Piraten – Kulturpreis „Meller Else“ geht an Bernd Linde

Bernd Linde überzeugte mit großem musikalischen und pädagogischen Einsatz, indem er bei Kindern die Lust für Melodien und Musikinstrumente wie Geige, Oboe und Querflöte weckte. Die Mischung aus gemeinsamen Abenteuern an Bord eines Schiffes begeisterte das Publikum ebenso wie die lustigen Mitmachlieder. Puppenspieler Bernd Linde ist ein Allroundtalent, denn er schnitzt die Figuren selbst, schreibt die spannenden Geschichten und komponiert. Für das Stück „Abenteuer der Musikpiraten“ erhielt Linde Unterstützung bei der neu arrangierten Musik der NDR Radiophilharmonie von Mozart, Vivaldi, Wagner und anderen. Meller Kreisblatt, Melle

Bernd Linde nimmt die Grundschüler mit auf eine musikalische Reise

In der 55-minütigen Aufführung schaukelt der Puppenspieler das Schiff hin und her, zeigt, nachdem die Piraten von Bord sind, was ihnen im Meer begegnet: Seepferdchen, Fische, Tintenfische und sogar ein Hai. Immer wieder singen die Kinder die lustigen Lieder mit, die Musik stammt von der NDR Radiophilharmonie. Das aktuelle Stück ist ihm offensichtlich gelungen, denn die Kinder fordern lautstark eine Zugabe. Nordhannoversche Zeitung, Langenhagen

Kindergartenkinder und Grundschüler verfolgten spannendes Figurentheater

Lendita (7) fand das Stück sehr gut und meinte: „Wie die Piraten gesungen haben, hat Spaß gemacht. Und dass wir mitsingen durften, fand ich gut.“ Auch Betola (6) war fasziniert: „Die Musik fand ich schön.“ Genau darin liegt ein Ziel der Inszenierung. „Die Kinder hören klassische Musik und können mitsingen“, so Linde. Peiner Allgemeine Zeitung, Peine

Bühnenbedingungen

Aufbauzeit: 2 St.
Abbauzeit: 1 St.
Stromanschluß: Normal, 220 V, 16 Amp. für Licht- und Tontechnik
Bühnenraum: 6-8 m Breite, 4 m Tiefe, 3 m Höhe
Spielort: Spielort: Optimal: Innenraum mit oder ohne Podest, abdunkelbar; Auch machbar: im Freien
Spielhöhe: mobiles Schiff mit 150 cm Spielhöhe
Figurenart: Handpuppen, Stab- und Klappmaulfiguren
Zuschauerzahl: Max. 160, im Freien oder in breiten Sälen mehr

Downloads

Für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit können Sie sich hier Fotos und die Inszenierungsbeschreibung des Stückes herunterladen: PresseMusikPiraten3_klein PresseMusikPiraten4_klein Pressemappe als ZIP-Datei - 1,9 MB

 

Videovorschau:

VorschaubildFigurentheater Die Roten Finger Die Abenteuer der Musik-Piraten